+49 (0) 228 534 632 66 info@exzellenta.de

„Führen durch Fragen“ kennen wir als Methode im Rahmen von moderierten Besprechungen*. Aber Führen durch Fragen ist eine wichtige Aufgabe jeder Führungskraft im Unternehmen.

 

Es gibt viele unausgesprochene Annahmen in jedem Unternehmen

 

Jeder glaubt zu wissen, wie es richtig ist; keiner denkt mehr darüber nach. Wird auch Betriebsblindheit genannt. Nicht hinterfragte Annahmen schaffen „falsche Wahrheiten“. Niemand traut sich überhaupt mehr, nach dem Warum zu fragen, warum etwas so ist oder so getan wird, wie es ist oder wie es getan wird. Und nun soll der Vorgesetzte das völlig Klare hinterfragen? Sieht er da nicht dumm aus?

 

Erfolgreiche Chefs hinterfragen und hinterfragen, sie führen durch Fragen

Einige der Fragen könnten zum Beispiel folgendermaßen lauten:

  • Wer ist der Kunde?
  • Was ist die Wertschöpfung für den Kunden?
  • Wie schaffen wir die Werte für den Kunden? oder auch
  • Welches Problem lösen wir für unsere Kunden?

 

Die allermeisten Chefs fragen wohl nach dem Produkt des Unternehmens. Der Unterschied liegt in der Frage nach dem Wert statt nach dem Produkt

  • Frage nach dem Produkt: Was machen wir?
  • Frage nach dem Wert: Was erhalten sie?

Das ermöglicht das Denken vom Kunden aus statt aus der Perspektive des Unternehmens.

Die Fragen nach dem Warum, auch ein Führen durch Fragen

 Unternehmen werden unbeweglich, wenn sie aufhören, die ursprünglich richtigen Annahmen zu hinterfragen.

 

Die Frage nach dem Warum bringt in der Regel neue Einsichten, frische Daten und oft innovative Wege. Die Prozesse können neu bewertet werden ebenso wie (vielleicht längst veraltete) Vorschriften.

 

Annahmen sind wichtig für jedes Unternehmen

DNAGemeinschaftliche Annahmen sind durchaus nichts Schlechtes, weil sie die Unternehmenskultur und die DNA des Unternehmens bedeuten. Allerdings dreht die Welt sich jeden Tag weiter und das eine oder andere von „wie wir das schon immer gemacht haben“ ist überholt. Das Hinterfragen ermöglicht die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung des Unternehmens.

 

 

 

*Wollen Sie mehr über Moderation erfahren und wie Meetings erfolgreich werden? Dann hier entlang.


Bildnachweis: presentermedia