+49 (0) 228 534 632 66 info@exzellenta.de

Mehr Fokus – mehr Zeit. Ich hätte auch schreiben können mehr Zeit durch mehr Fokus. Und mehr Zeit wünschen wir uns schließlich alle. Dabei ist Zeit die einzige Ressource, die wirklich gerecht verteilt ist. Jeder Mensch hat 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

 

Mehr Zeit durch mehr Fokus

Sich auf die eine Sache konzentrieren, die ich gerade bearbeite, Ablenkungen ausschalten, Störungen vermeiden, führt dazu, dass ich wirklich bei der Sache bin, schneller arbeite und am Ende mehr Zeit habe. Schauen wir uns das im Detail an.

 

Mehr Fokus mehr Zeit: bewusst auswählen

Sich auf eine Sache fokussieren, hört sich doch gar nicht so schwierig an. Sich auf eine Sache fokussieren bedeutet aber gleichzeitig, (mindestens) 1000 andere „Sachen“, die mir oft genauso wichtig und verlockend scheinen, nicht zu tun. Letzteres ist in unserer schnelllebigen Zeit fast noch schwieriger als ersteres. Mehr Fokus heißt also mit äußerster Sorgfalt auszuwählen, womit ich meine Zeit verbringe.

 

Mehr Fokus bedeutet, sehr bewusst auswählen

 

In dem Artikel „Priorisierung – wichtig oder dringend“ habe ich verschiedene Methoden vorgestellt, wie wir unsere Aufgaben einteilen können. Hilfreich sind zwei Kriterien, einerseits das qualitative Kriterium „Wichtigkeit“ und andererseits das zeitliche „Dringlichkeit“. Dringlichkeit ist einfacher zu klären: es gibt Fristen, die ich einhalten muss, z.B. für die Abgabe der Steuererklärung oder die des Redaktionsschlusses für meinen Artikel, Fertigstellungstermin einer Präsentation für eine Konferenz usw. Und wenn je näher der Fristablauf kommt, desto dringlicher wird die Angelegenheit. Hätte ich manch wichtige Aufgabe zeitig erledigt, wäre sie nie dringlich geworden. Die Wichtigkeit eine Aufgabe kann ich an Hand meiner Ziele aus meinem Arbeitsbereich sowie meiner selbstgesteckten Ziele erkennen.

 

 

eigene Ziele findenZiele ergeben sich aus meinem Arbeitsgebiet. Wenn sie mir nicht klar sind, muss ich mich darum kümmern zu erfahren, was die wichtigen Anforderungen sind, die meines Chefs ebenso wie die der Abteilungen, denen ich meine Arbeit zuliefere. Und natürlich muss ich mir über meine höchstpersönlichen Ziele klar sein, um die sog. Work-Life-Balance zu erreichen. Warum Ziele so wichtig sind, können Sie in dem Artikel „Warum Ziele hoch im Kurs stehen“ nachlesen

 

Mehr Fokus – mehr Zeit – was aber tun mehr Zeit?

Noch mehr arbeiten? Einen Traum erfüllen? Mehr Zeit für die Familie oder Freunde? Mehr Sport? Das könnte ich endlos fortsetzen. Entscheiden muss es jeder selbst. Und dafür muss ich mir wiederum über meine Ziele klar sein, beruflich wie privat.

 

Mehr Fokus – mehr Zeit

Dieses ist der letzte Artikel der Herbstserie, die sich komplett dem Selbstmanagement widmet. Unten sehen Sie eine verlinkte Liste der Artikel zu dem Thema, falls Sie noch einmal etwas nachlesen wollen.

Noch mehr Informationsbedarf zum Thema?

Und wenn Sie sich noch mehr Informationsbedarf haben: hier geht es zu dem online Kurs für Selbstmanagement mit dem Titel „Effizienz, auch im Büro“ (Sie brauchen nur einen Internetzugang und Lautsprecher/Kopfhörer für Ihren Rechner). Hier finden Sie >>> den Zugang zu dem Kurs.

Sie sind sich noch nicht ganz sicher? Dann schauen Sie sich doch kostenlos und unverbindlich die Probelektion mit dem Titel „Aufschieberitis und Co.“


Hier die versprochene Liste:

 

 


Bildnachweis:
© presentermedia.com